‘Science and Religion: Exploring the Spectrum’ ist ein Forschungsprojekt, das untersuchen möchte, wie Wissenschaftler_innen und Lai_innen das Verhältnis von Evolutionstheorien und Religion bzw. Wissenschaft und Religion wahrnehmen.

Dabei sollen verschiedene Aspekte erforscht werden, z.B. was Menschen glauben, wie Glauben/Weltanschauungen geprägt werden, allgemeine Perspektiven auf Wissenschaft, Diskriminierungserfahrungen, und die Wahrnehmung der öffentlichen Debatte um Wissenschaft und Religion.

Die Forschung wird von einem Team von Wissenschaftler_innen der Universität Birmingham und der Universität Leipzig durchgeführt und vom Templeton Trust unterstützt. Für nähere Informationen besuchen Sie bitte die “Über uns”-Seite.

Wen suchen wir?

Wir bauen einen Pool interessierter Teilnehmer_innen auf, die an unserem Projekt teilnehmen möchten. Jeder, der in Deutschland lebt, kann am Projekt mitwirken, unabhängig davon, welcher Weltanschauung oder Religion Sie angehören, welchen Hintergrund Sie haben und wo genau Sie leben.

Wie nehme ich teil?

Sie können Teil des Teilnehmer_innenpools werden, indem Sie den Fragebogen ausfüllen. Wenn Sie den Fragebogen ausfüllen möchten, klicken Sie bitte auf untenstehenden Qualtrics Link:

Wenn Sie den Fragebogen ausfüllen, signalisieren Sie damit Ihre Bereitschaft, an zukünftigen Studien teilzunehmen, z.B. Interviews, Fokusgruppen und psychologischen Studien. Die Umfrageergebnisse des Fragebogens werden zu Forschungszwecken ausgewertet. Je nachdem, wie Ihre Antworten im Fragebogen ausfallen, kommt unser Team zudem ggf. auf Sie zu, um Sie zu Nachfolgestudien einzuladen. Außerdem werden wir zehn Amazon-Gutscheine im Wert von 30 Euro unter denjenigen, die den Fragebogen vollständig ausgefüllt haben, verlosen. Die Verlosung wird nach Abschluss der Umfrage erfolgen. Die Teilnahme an Folgestudien ist selbstverständlich freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden. Nähere Informationen zur Teilnahme finden Sie weiter unten.

Muss ich an der Forschung teilnehmen, wenn ich den Fragebogen ausgefüllt habe?

Nein. Die Teilnahme an unserem Forschungsprojekt ist freiwillig. Auch wenn Sie den Fragebogen komplett ausfüllen, müssen Sie nicht an den Folgestudien teilnehmen. Bitte berücksichtigen Sie jedoch, dass Sie uns, wenn Sie an der Verlosung teilnehmen wollen, Ihre Kontaktdaten zukommen lassen müssen. Sie werden auch noch einmal im Fragebogen nach Ihrer Einwilligung diesbezüglich gefragt. Genaueres zum Datenschutz finden Sie weiter unten.

Kann ich meine Meinung bezüglich der Teilnahme ändern?

Ja, jederzeit. Sie können sich zu jedem Zeitpunkt von der Teilnahme zurückziehen. Wenn Sie nicht mehr teilnehmen wollen und möchten, dass Ihre Informationen aus unserer Datenbank gelöscht werden, mailen Sie bitte an skbs@contacts.bham.ac.uk.

Was geschieht mit meinen Daten und Antworten?

Alle erhobenen Daten werden über eine sichere Verbindung übermittelt. Nur die Umfrageverantwortlichen bei Qualtrics und die Mitglieder des Forschungsteams haben Zugang zu Ihren persönlichen Daten. Persönliche Informationen, inklusive Kontaktdaten, werden niemals Dritten zugänglich gemacht. Die Software Qualtrics, die zur Datenerhebung genutzt wird, benutzt Transport Layer Security (TLS, Nachfolger von SSL)-Verschlüsselung, um alle übermittelten Daten zu schützen. Qualtrics entspricht allen EU-Datenschutzrichtlinien. Weitere Details zu den Datenschutzbestimmungen und Privatsphärerichtlinien von Qualtrics finden Sie hier:

https://www.qualtrics.com/de/support/research-core/erste-schritte/qualtrics-und-die-einhaltung-der-datenschutzrichtlinie-dsgvo/

Alle Daten, die zur direkten oder indirekten Identifizierung Ihrer Person führen könnten, werden am Ende des Projekts vernichtet, und nur die anonymisierten Daten werden aufbewahrt. Teilnehmende werden niemals namentlich in Veröffentlichungen genannt.

Was passiert mit den Studienergebnissen?

Wenn Sie Teil des Teilnehmer_innenpools werden, leisten Sie einen Beitrag zu neuer, innovativer Forschung, die uns ermöglicht, ein besseres Verständnis der öffentlichen Wahrnehmung von Wissenschaft und Glauben/Religion zu entwickeln. Wir hoffen, dass unsere Forschung langfristig zur Weiterentwicklung von Theorie und Praxis der Wissenschaftskommunikation und -vermittlung sowie zum Abbau von Vorurteilen und Stereotypisierungen beiträgt.

Wer hat dieses Studiendesign überprüft?

Die Studie ist vom Templeton Religion Trust überprüft und von der Ethikkommission der Universität Birmingham freigegeben worden.

Weitere Informationen

Wenn Sie gerne nähere Informationen zum Projekt hätten, mailen Sie bitte an skbs@contacts.bham.ac.uk.

Sie können sich auch direkt an Frau Prof. Fern Elsdon-Baker, ERI Building, University of Birmingham, Edgbaston, Birmingham B15 2TT, England, wenden.

Was ist, wenn ich mich beschweren möchte?

Alle Beschwerden über das Forschungsprojekt sind direkt an die Projektverantwortliche, Prof. Dr. Fern Elsdon-Baker, Universität Birmingham (skbs@contacts.bham.ac.uk), zu richten.